Letztes Feedback

Meta





 

Jobsuche anonym - Hausaufgabe

1. Aufgabe:

Welche Vor - und Nachteile hat die anonyme Form der Bewerbung ? Stelle sie gegenüber und schreibe deine Meinung dazu !

 

-Vorteile: Kein Rassismus, keine Frauenfeindlichkeit, keine Namen und Alters - Bewertung, keine Ausscheidungs-Möglichkeiten.

 

Nachteile: Man weiß nichts über die jeweile Person, bis man sie im Vorstellungsgespräch sieht, muss erstmal nach dem Namen fragen. Man könnte unangenehm überrascht sein, zum Beispiel wenn die Person ungepflegt ist, etc.

 

2. Aufgabe:

Erstelle einen anonymisierten Lebenslauf und eine schriftliche Bewerbung! Warum sollte das Unternehmen gerade DICH nehmen ?

 

Lebenslauf:

 

Hier präsentiere ich meinen anonymen Lebenslauf:

 

Hallo sehr geehrte Damen und Herren,

Ich habe die Grundschule in Wesselburen besucht.

Danach bin ich mit einem Schnitt von x,x auf das Werner-Heisenberg-Gymnasium gewechselt. Leider bin ich Aufgrund von Verständnis und Arbeitsleistung auf die Realschule in Wesselburen gewechselt. Ich habe meinen Realschulabschluss mit einem Schnitt von x.x bestanden. Danach habe ich eine Lehre als Mediengestalter in Druck und Print- Medien gemacht. Nachdem ich meine 4-Jährige Lehre bestanden habe, wollte ich mich jetzt bei ihnen um einen Arbeitsplatz zu bewerben.

 

Schriftliche Bewerbung:

 

Hallo, ich wollte mich in ihrem Unternehmen um einen Arbeitsplatz bewerben, da es mir von Bekannten empfohlen wurde und ich viel darüber gelesen und gehört habe. Da ich mich im Fach Mediengestaltung qualifiziert habe und auch noch weiter möchte, wollte ich in ihrem Unternehmen arbeiten. Meine Stärken liegen in der Einzel- und -Zusammenarbeit, sowie größere Herausforderungen.

 

 

2.12.10 18:24, kommentieren

Frau wirft Kätzchen in Mülltonne!

Diese Frau hat eine Katze in eine Mülltonne geworfen!

 

Das Video kursiert im Internet und schockt die User von Youtube: Eine Frau geht unscheinbar über die Straße und kommt an einer Katze vorbei. Das Tier nähert sich der Dame und bekommt Streicheleinheiten. Nachdem die Frau sich kurz umsieht, wirft sie den zutraulichen Vierbeiner plötzlich in eine Mülltonne. Währenddessen wurde die Frau im englischen Coventry von einer Überwachungskamera gefilmt.

Laut Medienberichten fanden die Besitzer, Stephanie Andrews-Mann (24) und ihr Gatte Darryl (26), das Tier erst Stunden später wieder. Die britische Polizei befasst sich mittlerweile mit dem Fall.

Quelle:http://www.ksta.de/html/artikel/1282224352722.shtml

 

Hier könnt ihr euch das Video anschauen!

http://www.youtube.com/watch?v=6GgMjC5ewdc

 

1 Kommentar 1.10.10 12:32, kommentieren